Fehlstart ins neue Jahr

11 01 2011

Ludwigsburg verliert zum dritten Mal nacheinander – diesmal bei den Artland Dragons mit 71:96.

Der Basketball-Bundesligist EnBW Ludwigsburg hat den Rückrundenauftakt vermasselt und im ersten Spiel im neuen Jahr mit 71:96 (34:56) bei den Artland Dragons verloren. Wie schon in der Hinserie war das Team des Trainers Markus Jochum auch am Samstag chancenlos. „Wir haben uns sofort den Schneid abkaufen lassen“, sagte Jochum im Anschluss an die zehnte Saisonniederlage, „Artland war einfach zu stark für uns.“

Ludwigsburg geriet vor 3000 Zuschauern von Beginn an unter Druck und lag bereits nach fünf Minuten mit 5:17 zurück. Ein kurzes Aufbäumen der Ludwigsburger konterten die Quakenbrücker umgehend und führten nach dem ersten Durchgang mit zwölf Punkten Vorsprung. Auch im zweiten Viertel hatte Ludwigsburg große Probleme in der Verteidigung und konnte diese Schwäche nur in den Anfangsminuten im Angriff ausgleichen. Die Niedersachsen um die gut aufgelegten Bryan Bailey (23 Punkte) und Tyrese Rice (16) dominierten den Gast und führten zur Halbzeit verdient. „Die Dragons haben uns durch ihre gute, intensive Verteidigung aus dem Rhythmus gebracht“, sagte Jochum.

Die Ansprache des Trainers in der Pause begünstigte das Ludwigsburger Spiel nur kurz. Nach einer Drangphase der Quakenbrücker mit einem 11:0-Lauf, in dem Ludwigsburg fast vier Minuten ohne Korberfolg blieb, war die Partie bereits nach dem dritten Abschnitt entschieden. Während Alex Harris mit 26 Zählern der beste Werfer bei Ludwigsburg war, erzielte der Neuzugang Siim-Sander Vene seine ersten vier Punkte im gelben Dress. Zudem gab das 21-jährige Nachwuchstalent Tim Koch sein Saisondebüt. Mehr Positives gab es aus Quakenbrück aber nicht zu berichten.

veröffentlicht in der Stuttgarter Zeitung (10. Januar 2011)

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: