Slamball_Oder höher, härter, heftiger

27 01 2010

Heute präsentiere ich Euch mal eine Sportart, die nach unglaublich viel Spaß aussieht. Ich glaube aber, dass man da ordentlich auf die Mütze kriegt. Ein Versuch wäre es aber wert. In Deutschland ist Slamball aber noch nicht angekommen. Zumindest habe ich bei meiner Telefonrecherche beim Deutschen Basketball-Bund und bei der Basketball Bundesliga sowie beim Durchforsten einiger Foren nichts Handfestes herausbekommen.

Num aber zum Slamball. Der Sport hat seinen Ursprung in Amerika in einer Lagerhalle in Los Angeles. Mason Gordon heißt der Schöpfer. Er wollte – inspiriert durch Videospiele – eine reale Sportart kreieren, bei der die Akteure höher fliegen, härter gegeneinander preschen und Aktionen durchführen, die sonst nur auf der Spielkonsole denkbar waren. Das Ergebnis ist eine Mischung aus Basketball, Football, Hockey und Turnen.

Masons Idee zog immer mehr Leute an und kurz nach dem Startschuss bauten sich die Urheber einen Slamball-Court und die ersten beiden Teams – the Mob and the Rumble – spielten im Osten Los Angeleles‘ einige Partien. Es folgte der erste Kabel-TV-Vertrag, später die erste Slamball-Spielrunde. Vier weitere Teams kamen dafür hinzu. An der Vermarktung mangelt es in den USA ohnehin nicht. 2002 und 2003 boomte Slamball.

Aufgrund einer Meinungsverschiedenheit zwischen Mason Gordon und Warner Bros. Television war dann aber erst einmal Schluss. Seit 2008 arbeitet Gordon mit der Marketingagentur IMG zusammen und Slamball wurde reanimiert. 2009 soll Slamball auch im spanischen Vierten und auf CCTV in China gesendet worden sein. Für den Relaunch war eine achtköpfige Liga geplant, Spieler und Trainer wurden gesichtet. Da auf der Slamball-Homepage aber nur sechs Teams verlinkt sind, weiß ich nicht genau, inwiefern dieser Plan aufging. Auch über die IMG-Page kriegt man keine genaueren Informationen.

Wie auch immer, die Videos sind geil. Beim Slamball spielen vier gegen vier. Eine Partie dauert 20 Minuten, aufgeteilt in Viertel. Ein Feld müsst Ihr Euch wie einen Basketball-Court vorstellen, wobei vor beiden Körben Trampoline in den Boden eingelassen sind. Der Court ist mit Plexiglas – wie beim Eishockey – umrandet, damit der Ball ständig im Spiel bleibt.

Auf slamball.net gibt’s weitere Info sowie unzählige Videos. Ich habe hier aber schon mal eines eingebunden. Auch der Spiegel hat natürlich schon mal über Slamball berichtet. Auch dort erfahrt Ihr weitere Informationen.

P.S.: Falls jemand weiß, wo es in Deutschland ein Slamball-Team und eine Halle gibt, dann sagt bitte Bescheid.

Advertisements

Aktionen

Information

4 responses

17 11 2010
alex

hi weißt duwo es slamball hallen gibt, wen ja dann schreib mir bitte

18 11 2010
fabischmidt

hey alex,
muss dich leider enttäuschen. hab grad nochmal nachgeschaut, aber immer noch nichts gefunden. auch beim deutschen basketballbund hab ich mal nachgefragt, aber die wussten damals auch nix.
gruß

26 05 2011
slamballdeutschland

Hallo Leute,

ich habe für euch interessante News. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es bald in Deutschland SlamBall geben wird. Das Projekt für Deutschland gibt es schon relativ lange.

Die Regeln und vieles mehr können von euch auf der Offiziellen Seite gefunden werden.
http://www.slamballdeutschland.de/

Ich hoffe für die Admins ist es okay das ich hier durch die Links die Seiten von „SlamBallDeutschland“ aufzeige.

Ein wichtiger Schritt ist es für uns, so viele User wie möglich in unsere SlamBallDeutschland Seite bei Facebook zu bekommen.
Durch die Fanpage kann man deutlich sehen, wie viel Interesse an dem Sport besteht. Außerdem lassen sich Meinungen, Anregungen, Ideen usw. besser miteinander teilen. Also Bitte ich Euch, wer News und Infos sucht, einfach bei Facebook auf „Gefällt mir Klicken“!
http://www.facebook.com/home.php?#!/…84569781574991

In diesem Sinne, wir sehn uns auf dem Court!!!

11 06 2011
fabischmidt

Vielen Dank für die Info. Dann mal schauen, wie es sich entwickelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: