„So springt man hoch“

20 08 2009

Hatte der ZDF-Reporter beim ersten interessanten Gespräch zwischen Hochspringerin Ariane Friedrich und ihrem Trainer Günter Eisinger das Mikrofon noch zu weit weggehalten, war er beim  entscheidenden Satz parat. „So springt man hoch“, sagte Eisinger zu Friedrich, nachdem sie soeben im dritten Versuch die 2,02 Meter geschafft hat. Einfach wie grandios. Stimmt und drückt Erleichterung, Lob und Spaß zugleich aus.

Schade, dass Friedrich gerade die 2,06 knapp gerissen hat. Aber die Blanka Vlasic war besser, hat verdient gewonnen und kann dennoch nicht lachen. Irgendwie schade. Vielleicht kommt es ja noch, sollte sie nun noch die 2,10 Meter überspringen und den Weltrekord knacken.

Der Zweikampf dieser beiden war spannend und das ZDF hat zu Recht noch mit der Übertragung des Bremen-Spiels gewartet. Vlasic mit ihrer versteinerten Miene – sie sollte mit ihrem Blick keine Kindergartenkinder besuchen – und Friedrich mit der fast boltmäßigen Show-Art. Die zwei sollten mal bei Celebrity-Deathmatch in den Ring steigen. Vlasic würde zwar die ersten Schläge austeilen, aber Frierdrich würde der Weltmeisterin wahrscheinlich den Kopf abbeissen.

Jetzt guckt Friedrich aber zu und Vlasic versucht den Weltrekord, ihre Feiertänze haben sie locker gemacht, sie scheucht noch schnell die Helfer weg, klatscht das Publikum an und – gerissen. Friedrich applaudiert und hüpft als Dritte mit Deutschlandflagge herum, Vlasic mit der kroatischen und die russische Silbermedaillen-Gewinnerin Anna Tschitscherowa mit ihrer. Alle sind zufrieden und bei Bremen steht’s 1:1.

Nachtrag 21:25 – 2:1 Pizarro

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: